Extrem-Extrem
Fun, Allgemeines, Reisen

Wandern – EXTREM-EXTREM – 2019

Countdown zur EXTREM-EXTREM 2019:

-22Tage -15Std. -20Min. -10Sek.

Und hier waren wir während der Wanderung unterwegs:
(Am besten die OSM-Karten-Ansicht wählen). Danach scheiterte es an entzündeten Sehnen und überhitztem Körper. Nächstes Jahr der nächste Anlauf mit mehr Training!

Wir wagten es, unsere erste Extrem-Extrem 48 Stunden-Wanderung.
(Motivation: 100%, Vorbereitendes Training: (k)eines, die Wahrscheinlichkeit dass wir scheitern: 99%, wer nicht wagt, der nicht gewinnt!)

Streckenplanung 2019:

Der Start- und Zielort ist das Besucherzentrum in Willingen (Upland). Der Streckenverlauf: Willingen > Graf Stolberg Hütte > Goldhausen > Herzhausen > Basdorf > Goldhausen > Rhena > Adorf > Stormbruch > Rattlar > Willingen (gewandert wird gegen den Uhrzeigersinn).

Die Tour verläuft überwiegend auf den zertifizierten Qualitätswanderwegen Uplandsteig, Sauerland Höhenflug, Lichtenfelser Panoramaweg, Kellerwaldsteig, Urwaldsteig und dem Diemelssteig.

Verpflegungs- und Ruhe- und Wechselkleiderstationen:

  • Start: Am Donnerstag, den 27.06.2019 um 16.00 Uhr in Willingen (Upland).
  • Station 1: nach km 022 Graf Stolberg Hütte (Verpflegung),
  • Station 2: nach km 041 Korbach-Goldhausen (Verpflegung, Wechselkleidung „Tasche 1“)
  • Station 3: nach km 056 Vöhl-Herzhausen (Verpflegung)
  • Station 4: nach km 074 Vöhl-Basdorf (Verpflegung)
  • Station 5: nach km 093 Korbach-Goldhausen (Verpflegung, Wechselkleidung „Tasche 1“, Ruhestation)
  • Station 6: nach km 103 Korbach-Rhena (Verpflegung, Wechselkleidung „Tasche 2“, Ruhestation)
  • Station 7: nach km 114 Diemelsee-Adorf (Verpflegung)
  • Station 8: nach km 135 Diemelsee-Stormbruch (Verpflegung)
  • Station 9: nach km 145 Willingen-Rattlar (Verpflegung)
  • Ziel: Willingen (Upland), Besucherzentrum.

Auszug aus der Webseite des Veranstalters:

Willingen – Edersee – Diemelsee – Korbach
Von Willingen zum Edersee und zurück über den Diemelsee: 2 Naturparke und Erlebnisregionen, 1 Hansestadt und zwei der schönsten Stauseen Europas. Bei diesem EXTREM-WANDEREVENT in der Mitte Deutschlands erwartet die Teilnehmer eine einzigartige Extremerfahrung für Körper und Geist und zusätzlich eine spektakuläre Naturbühne, die ihres Gleichen sucht.

Bei der Erstauflage 2017 schafften 55 Teilnehmer die gesamte Strecke zurück ins Ziel. Nur 31 Stunden brauchten Hilde Krols und Rudy de Roovere aus Belgien! Für fast alle Wanderer war die Tour ein Erfolgserlebnis, viele haben persönliche Rekorde gebrochen. Allen 25 Wanderinnen und 92 Wanderern, die in 2017 in Willingen gestartet sind, gebührt Respekt.

In 2018 haben insgesamt 124 Wanderer und Wanderinnen teilgenommen. 74 sind bis zum Ziel durchgewandert. Wiederum war Rudy de Roovere zusammen mit Patrick Vandeweyer zuerst im Ziel. Nach „nur“ 27(!) Stunden konnten beide „die Füße hochlegen“.

Nachdem die Nachbereitungen des EXTREM-Wander-Events 2018 abgeschlossen sind und die Sommerpause beendet ist, können wir euch erfreulicher Weise mitteilen: Es gibt eine Neuauflage der europaweit einmaligen Extrem-Extrem Wanderveranstaltung in 2019!

Das Veranstalter-Team von 2017 & 2018 hat sich wieder eine schöne Strecke ausgedacht. Leichte Veränderungen in der Streckenführung versprechen noch mehr Abwechslung zwischen einzigartigen Aussichten in Hochheidelandschaften und Waldgebieten.

Mehr Informationen findet Ihr unter www.extrem-extrem.de

Hier die aktuelle Strecke für 2019 mit Raststationen:

#extremextrem #wandern #hiking #willingen #edersee #diemelsee #48h #48hwanderung #wanderevent #natur #challenge #herausforderung #uplandsteig #rothaarsteig #sauerlandhöhenflug #urlwaldsteig #sauerland #adventure#waldeckerland #extremwanderung #extrem-extrem #lichtenfelserpanorgmaweg #Sauerlandhöhenflug

Previous Post

You Might Also Like